Große Auswahl an günstigen Büchern
Schnelle Lieferung per Post und DHL

Hörbücher: Körper und Seele

Filter
Filter
Ordnen nachSortieren
Körper und Seele
  • von Cathy Hummels
    15,00 €

    Ein Hörbuch für starke Frauen.Es vergeht kaum ein Tag, an dem sie nicht in den Medien präsent ist. Sie hat immensen Einfluss und ist für viele ein Vorbild, durchlebte aber auch Krisen und war so manchem Shitstorm ausgesetzt. In ihrem Hörbuch berichtet sie offen und persönlich von ihren Erfahrungen. Wie sie es geschafft hat, sich nicht unterkriegen zu lassen; wie sie Selbstzweifel und Unsicherheit überwunden und ihren Weg zum Glück gefunden hat. Und wie sie den Spagat zwischen Glamour und Familienalltag meistert."Nur wer mal unten war, der weiß, wie man es schafft, wieder aufzustehen und weiterzugehen. Genau das möchte ich weitergeben und alle ermutigen: Habt Selbstvertrauen. Geht euren Weg. Seid mutig, echt und einzigartig."Cathy Hummels, 1988 geboren, ist als Moderatorin und Unternehmerin tätig. Darüber hinaus ist sie eine der bekanntesten Influencerinnen Deutschlands. Mit ihrem Mann, Fußballprofi Mats Hummels, und dem gemeinsamen Sohn Ludwig lebt sie zwischen München und Dortmund.

  • von Feminist Lab
    13,00 €

    Wenn wir so weitermachen wie bisher, wird es noch Ewigkeiten dauern, bis Frauen und Männer über dieselben Rechte und Möglichkeiten verfügen. So lange können wir nicht warten! Dieses Hörbuch ist eine engagierte Einladung an Männer, sich gemeinsam mit Frauen für eine gleichberechtigtere Welt einzusetzen. Denn zu oft glauben Männer, das Problem sei schon gelöst oder nicht so gravierend.Kurz und bündig arbeitet das Autor*innenteam heraus, wie Männer in vier einfachen Schritten zu Feministen werden können. Ihr radikal ehrlicher, persönlich-politischer Ansatz zeigt: Wo Männer den Einsatz für Gleichberechtigung auch zu ihrer Sache machen, indem sie eigene Privilegien und Rollenbilder reflektieren, profitieren alle Geschlechter von einer offeneren, friedlicheren und gerechteren Welt. In der es auch den Männern besser geht! Ein inspirierendes Hörbuch, das Männern wie Frauen Motivation und neue Einsichten bietet.Das Feminist Lab besteht aus 3 Frauen und 4 Männern aus 4 Ländern (Deutschland, Großbritannien, Finnland, USA): William McInerney, Aileen McKay, Robert Peter, Amy Herr, Martin Speer, Miriam Steckl, Vincent-Immanuel Herr. Alle sind um die 30 Jahre alt und als Aktivist_innen für Geschlechtergerechtigkeit in Wissenschaft und Politik tätig, schreiben Bücher, halten Vorträge und Workshops zum Thema und sind gut vernetzt mit TV, Printmedien und Social Media incl. Podcasts (»100 Frauen*« mit Miriam Steckl). Initiiert wurde das Feminist Lab von Vincent Herr und Martin Speer, Autoren von »Europe for Future« und »Tun wir was«, sowie HeForShe Botschafter von UN WOMEN Deutschland.

  • von Udo Baer & Gabriele Frick-Baer
    15,00 €

    Dieses Hörbuch führt besonders einfühlsam vor Augen, wie Kinder fühlen, worin sich ihr Fühlen von dem Erwachsener unterscheidet und welche Hintergründe es hat. Es zeigt, wie Kinder beim Fühlenlernen unterstützt werden können, damit sie lernen, ihre Gefühle als Wegweiser durchs Leben zu nutzen. In Kindern bewegt sich ein reiches und vielfältiges Gefühlsleben, von dem mehr zu wissen und daran teilzuhaben für Eltern eine Bereicherung sein kann. Dieses Hörbuch führt einfühlsam vor Augen, wie Kinder fühlen, worin sich ihr Fühlen von dem Erwachsener unterscheidet und welche Ursachen oder Auslöser Gefühle haben. Beschrieben werden zahlreiche Gefühle, die großen Raum im Leben von Kindern einnehmen, wie Liebe, Schuld, Scham, Einsamkeit und Gerechtigkeit.Dr. Phil Udo Baer ist Diplom-Pädagoge, Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für soziale Innovationen. Dr. Phil Gabriele Frick-Baer ist Diplom-Pädagogin, Vorstandsmitglied &Wissenschaftliche Leiterin der Kreativen Traumahilfe der Stiftung Würde, leiborientierte Traumatherapeutin.

  • von Clarissa Vogel
    10,00 €

    Als Clarissa wegen ihrer kranken Mutter häufig zur Oma muss, wird das Leben der Dreijährigen zur Hölle. Im Schlafzimmer der Großeltern passieren furchtbare Dinge. Vor laufender Kamera und im Beisein weiterer Männer wird Clarissa missbraucht. Weil der Opa behauptet, ihr einen Sender in den Rücken operiert zu haben, vertraut sie sich keinem an. Als sie sich wehrt, schlägt er ihren Kopf auf eine Stuhllehne, bricht ihr die Nase. Zehn Jahre geht das so. Dann hat Clarissa die Chance, sich zu befreien.Clarissa Vogel, Jahrgang 1985, hat in ihrer Heimatstadt Düsseldorf Sozialpädagogik studiert und einige Jahre in einer kirchlichen Einrichtung gearbeitet. Sie lebt mit ihrem Lebenspartner in der Nähe von Düsseldorf.

  • von Reinhard Haller
    19,00 €

    Wege aus der Abhängigkeit. Suchterkrankungen erkennen und in den Griff bekommenWussten Sie, dass 90 % der Menschen in irgendeiner Art und Weise süchtig sind? Süchte wie Alkoholismus, Spielsucht oder Sportsucht entwickeln sich oft unbemerkt über Jahre hinweg. Es kann lange dauern bis die Betroffenen merken, dass sie schon längst die Kontrolle über ihre Gewohnheiten verloren haben.Handyabhängigkeit, Komasaufen oder Onlinesucht lassen vermuten, dass die Jugend heute besonders suchtgefährdet ist. Doch Suchtkrankheiten gab es schon immer, nur unsere Lebensumstände und Gewohnheiten ändern sich stetig, so dass neue Süchte wie Fitnesswahn und Internetsucht entstehen können. In seinem Ratgeber bietet Ihnen der Arzt und Psychotherapeut Reinhard Haller aktuelles Wissen und praxisnahe Lösungsansätze zu allen Suchtformen. Seine Tipps ermutigen, den Teufelskreis von Sucht und Abhängigkeit zu durchbrechen!Reinhard Haller ist Psychiater und Psychotherapeut. Der Vorarlberger ist gefragter Experte und forensischer Gutachter. In dieser Rolle begegnete er einigen der bekanntesten Schwerverbrechern wie dem mehrfachen Prostituiertenmörder Jack Unterweger und dem Bombenleger Franz Fuchs. Der ehemalige langjährige Leiter der Klinik Maria Ebene liebt das Wandern und die Berge.

  • von Franziska Elea
    16,00 €

    „Ich sterbe und keiner sieht es." Solange sie sich zurückerinnern kann, lebt Franzi mit Angststörungen, später kam die Diagnose Borderline dazu. Wovor sie sich nicht fürchtet, ist, sich verletzlich zu zeigen. Die Autorin gibt nicht nur Einblicke in ihre eigene Geschichte, sondern bricht auch mit dem Stigma psychischer Krankheiten und legt schockierende Missstände in unserem psychiatrischen System offen.Wer den Instagram-Account von Franziska Elea besucht, sieht Bilder einer schönen jungen Frau: Sie trägt hübsche Kleider, führt eine glückliche Beziehung, zeigt sich verträumt in Blumenfeldern oder lachend am Urlaubsstrand – und über 200.000 Leute schauen ihr dabei zu. Doch kaum jemand weiß, was sich hinter der nur scheinbar perfekten Fassade verbirgt:Eine Kindheit und Jugend, die von emotionaler Vernachlässigung geprägt war, mehrere stationäre Therapie-Aufenthalte, der Wunsch, einem perspektivlosen Umfeld zu entfliehen, in dem Franzi immer die Aussätzige war. Sie gibt Einblicke in die Ursachen ihrer Krankheitsgeschichte, schildert ihre Erfahrungen in der Psychiatrie, die lange Suche nach wirklicher Hilfe und schließlich ihren Weg zur erfolgreichen Influencerin. Aufklärung im Bezug auf die komplexe Persönlichkeitsstörung Borderline liegt der Autorin ebenso am Herzen wie ein Appell an alle Hörer*innen: Über psychische Erkrankungen zu sprechen darf kein Tabu mehr sein und sich therapeutische Unterstützung zu suchen ist keine Schande.Franziska Dully wurde 1993 in einer der strukturschwächsten Gegenden Deutschlands geboren, ihre Kindheit und Jugend waren geprägt von schwierigen Familienverhältnissen und mündeten in der Psychiatrie. Als Franziska Elea bloggt sie für mehr als 200.000 Menschen über Fashion, Lifestyle – und ihre Borderline-Diagnose. Es liegt ihr am Herzen, mit dem Stigma psychischer Erkrankungen zu brechen, und Betroffene zu ermutigen, sich Hilfe zu holen.

  • von Christine Carl, Ismene Ditrich, Christa Koentges & usw.
    13,00 €

    Frauen und Mädchen mit AD(H)S erhalten viel seltener eine Diagnose als Männer und Jungen, denn ihre Symptome fallen weniger stark auf: Betroffene Frauen und Mädchen sind weniger hyperaktiv, dafür verträumt, unaufmerksam und vergesslich. Die zu späte oder fehlende Diagnose kann weitreichende Folgen haben: Der Leidensdruck bleibt meist über Jahrzehnte bestehen, schadet ihrem Selbstwertgefühl und zieht Folgeerkrankungen nach sich.Die vier Expertinnen der Freiburger Arbeitsgruppe AD(H)S leisten in diesem Hörbuch wichtige Aufklärungsarbeit für Frauen mit AD(H)S sowie für Eltern betroffener Mädchen. Mit vielen Einblicken aus der Forschung, Fallgeschichten, Reflexionen und Übungen zur Selbsthilfe zeigen sie konkrete Wege auf, wie Betroffene mit ihrer Besonderheit Frieden schließen, ihre vielen Stärken entdecken und gut mit AD(H)S leben können.Dr. Christine Carl ist Psychologische Psychotherapeutin und Supervisorin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sie ist Verhaltenstherapeutin und in DBT (Dialektisch-behaviorale Therapie) ausgebildet. Seit vielen Jahren arbeitet sie therapeutisch mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen und ist derzeit in eigener Praxis mit Schwerpunkt AD(H)S und DBT-Arbeit tätig.Dr. Ismene Ditrich ist als Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsklinik Freiburg tätig. Sie leitet ärztlich die Spezialsprechstunde für Autismus-Spektrum-Störungen im Erwachsenenalter und ist Redakteurin und Moderatorin des Psychiatrie-Podcasts »Jung und Freudlos«. Klinisch und wissenschaftlich interessiert sie sich für Autismus-Spektrum-Störungen, AD(H)S und Gender-Aspekte in der Psychiatrie.Dr. Christa Koentges ist Psychologische Psychotherapeutin und DBT-Therapeutin und arbeitet als Stationspsychologin auf der Station für Borderlinestörungen an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsklinik Freiburg. Neben der stationären Tätigkeit ist sie in eigener Praxis mit einem Schwerpunkt auf AD(H)S und Emotionaler Instabilität tätig. Zudem engagiert sie sich in der Fort- und Weiterbildung von Studierenden, Ärztinnen und Psychologinnen.PD Dr. Swantje Matthies ist Oberärztin der Station für Borderlinestörungen an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsklinik Freiburg. Sie ist Leiterin der Spezialsprechstunde AD(H)S, Mitwirkende beim Podcastprojekt »Jung und Freudlos«, begeisterte DBT-Therapeutin und engagiert sich als Lehrbeauftragte der Klinik für Entstigmatisierung. In dieses Projekt bringt sie ihre langjährige klinische und wissenschaftliche Erfahrung im Bereich AD(H)S ein. Ihre Forschungsinteressen liegen im Bereich Psychotherapie der AD(H)S, emotionale Instabilität und Selbstbild.

  • von Melanie Amélie Opalka
    8,00 €

    Anne braucht einen Neustart im Kopf. Sie müsste dringend ihr Selbstbewusstsein stärken, denn sie ist als Galeristin gescheitert, in einer toxischen Beziehung gefangen und immer noch nicht schwanger mit fast 30.Der 17-jährige Leo zwingt Anne dazu, unfreiwillig ihre persönliche Reise zu sich selbst anzutreten. Seine Leidenschaft und Begeisterung geben ihr den richtigen Schubs Richtung Selbstverwirklichung und vor allem hin zu mehr Selbstliebe.Doch ist sie stark genug für diesen Schritt Persönlichkeitsentwicklung? Ein Buch über die Macht des Neuanfang.Seit 1976 gebürtig und lebhaft in Hamburg nennt Melanie Amélie Opalka liebevoll die Welt ihr Zuhause.Als Autorin startete sie 2004 mit zwei Bänden Prosalyrik.Seit 2013 schreibt sie humorvolle Romane für moderne, starke Frauen mit Herz und Raum für persönliche Entwicklung.Ihr persönliches Motto lautet: My babies, my books, my business. Denn als Expertin für Vereinbarkeit von Beruf und privaten Prioritäten hat sie „K3 – Kind, Kegel und Karriere" gegründet und arbeitet seit 2012 als Business-Mentorin, Trainerin, Speakerin und Autorin. Sie ist eine Hybridautorin –ihre Romane erscheinen im Selfpublishing und die Hörbücher werden bei SAGA Egmont verlegt.

  • von Spektrum Kompakt
    6,00 €

    Fühlen Sie sich gerade gestresst? Wenn ja, sind Sie damit nicht allein. Ob in der Arbeit oder privat: Ständig gilt es, Herausforderungen zu meistern, die einen zeitweise unter Druck setzen. Gerade wenn die Anspannung länger anhält, kann das negative Folgen haben. Doch wie lässt sich eine Überlastung vermeiden? Neben Stressreduktion, regelmäßigen Ruhepausen und entspannenden Tätigkeiten hilft laut einigen Studien auch ein lockerer Umgang mit dem Stress. Was Sie dabei beachten müssen und wie Stress auf den Körper wirkt, erfahren Sie in diesem Kompakt.Spektrum Kompakt bündelt als Hörbuch Artikel zu aktuellen Themengebieten. Als Teil der Springer Nature Verlagsgruppe gehört es zu den führenden Wissenschaftsverlagen der Welt.

  • von Hava Misimi
    12,00 €

    Money Kondo - so kommt Ordnung in die Finanzen!Jeder will möglichst viel davon, wenn man es hat, läuft vieles einfacher, darüber zu reden fällt trotzdem oft schwer: Geld. „Money Kondo" ist der erste mehrstufige Aufräumplan, der einem dabei hilft, die Finanzen Schritt für Schritt zu organisieren und somit freier zu leben und entspannter in die Zukunft zu sehen.Ausmisten und entrümpeln ist das Thema der Stunde, doch während unsere Kleiderschränke und Keller hierbei viel Aufmerksamkeit bekommen, wird das liebe Geld oft vergessen. Dabei ist es wichtig, seine Finanzen zu überblicken, zu verstehen und zu managen, um langfristig ein Vermögen aufzubauen. Hava Misimi liefert die erste konkrete Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Weg zur finanziellen Freiheit.„Money Kondo" ist der erste Finanzratgeber für den ganz persönlichen finanziellen Aufräumprozess. Angefangen beim eigenen Money Mindset, über das Etablieren von Ordnungssystemen, hin zu konkreten Finanzstrategien und Tipps und Tricks rund ums Sparen, eine gewinnbringende Kapitalanlage und einen einfachen Vermögensaufbau - Hava Misimis Finanzratgeber hilft einem in allen Aspekten des Umgangs mit Geld und Kapital. Die Autorin erklärt, wie Geld sparen in der Praxis funktioniert, erläutert, wie eine nachhaltige Geldanlage klappt und zeigt, dass reich werden gar nicht so schwierig ist, wie es aussieht. Das Money-Kondo-Prinzip ist der neue Ordnungshelfer rund ums Geld sparen und Geldanlagen!Hava Misimi, geboren 1994, ist eine deutsche Bloggerin und zertifizierte Finanzberaterin mit kosovarischen Wurzeln. Nach einem Wirtschaftsstudium an der Universität Hohenheim und Berufseinstieg bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG, begann Hava 2018 mit dem Schreiben des Blogs Femance – Finanzen für junge Leute, der 2019 den comdirect Finanzblog-Award gewann. Mittlerweile berät sie mit ihrem eigenen Unternehmen Yfinance digital, kompetent und unabhängig rund um die Themen Versicherungen und Finanzen. Sie lebt und arbeitet in München.

  • von Udo Baer & Gabriele Frick-Baer
    16,00 €

    Entdecken Sie Ihre Gefühle! In diesem Hörbuch stellen die Gefühlsexperten Dr. Udo Baer und Dr. Gabriele Frick-Baer rund 60 Gefühle von Angst, Eifersucht, Liebe über Neid, Scham, Trauer bis hin zu Vertrauen und Zuversicht vor. Dabei folgen sie der Vorstellung, jedes dieser Gefühle sei ein individuelles Wesen, das sie befragen: Wer bist du, was sind deine versteckten Seiten? Wofür bist du gut, was ist dein Sinn und Nutzen? Und: Wovor hast du Angst – was bringt Gefühle dazu, zu verblassen oder ganz zu verschwinden? Die beiden renommierten Autoren erklären die Bedeutung der Gefühle für unser Leben und unsere Gesundheit, sie beschreiben, wann Gefühle uns Glück und Balance vermitteln und wie wir mit ihren »störenden Geschwistern« umgehen können. Ein ungewöhnlicher Zugang zu unseren Gefühlen, der tiefe Einsichten unterhaltsam vermittelt.Dr. Phil Udo Baer ist Diplom-Pädagoge, Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für soziale Innovationen. Dr. Phil Gabriele Frick-Baer ist Diplom-Pädagogin, Vorstandsmitglied &Wissenschaftliche Leiterin der Kreativen Traumahilfe der Stiftung Würde, leiborientierte Traumatherapeutin.

  • von Dalai Lama
    22,00 €

    Alle Welt kennt ihn: Doch was denkt und fühlt der Dalai Lama wirklich? In diesem Buch gibt er zusammen mit seinem langjährigen Vertrauen Dagyab Kyabgön Rinpoche Einblick in sein Denken, sein Fühlen und Handeln. Dieses umfassende Buch des XIV. Dalai Lama, das tief in das Herz des Buddhismus als universelle Lebenskunst führt, sucht seinesgleichen und wurde in zehnjähriger Arbeit aus unzähligen Unterweisungen, Gesprächen und Diskussionen zusammengestellt. Es ist sein großes Vermächtnis an die Welt.Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama, geb. 1935, im Nordosten Tibets. Der buddhistische Mönch erhielt im Alter von vier Jahren in der tibetanischen Hauptstadt Lhasa offiziell den Titel des 14. Dalai Lama. Er floh nach der Besetzung Tibets durch China 1959 nach Indien und residiert im Exil in Dharamsala. Auf seinen regelmäßigen Reisen in westliche Länder gilt der Dalai Lama als Botschafter des Friedens und als anerkannter Gesprächspartner für Fragen rund um das Leben und Spiritualität. Der Dalai Lama ist nicht nur der bedeutendste Repräsentant des Buddhismus, sondern weltweit unumstritten einer der großen Repräsentanten der Weisheit.

  • von Fabian Walter
    12,00 €

    Außergewöhnliche Belastungen, Werbungskosten oder Ehegattensplitting – das Steuersystem in Deutschland ist weltweit eines der kompliziertesten. Hinzu kommt, dass man sich Steuer-Know-how mühsam selbst beibringen muss. Fakt ist:Wirklichen Durchblick haben die wenigsten. Dabei zahlen wir, egal ob Arbeitnehmer*in oder Selbstständige*r, Jahr für Jahr eine Menge Steuern. Steuerverständnis zahlt sich richtig aus – ein Leben lang.Steuerexperte Fabian Walter bringt Licht ins Dunkel des Steueruniversums: Was kann ich von der Steuer absetzen? Wie kann ich – von Eigenheim über Geldanlage bis hin zur Altersvorsorge – meine Finanzen steuerlich optimieren? Von grundlegendem Basiswissen bis hin zum Sonderfall vermittelt dieses Hörbuch alles, was man als deutscher Steuerzahler wissen muss.Dass Fabian Walter trockene Steuermaterie lebendig vermitteln kann, hat er längst bewiesen. Bekannt als Steuerfabi gibt er auf TikTok lohnenswerte Steuertipps und spannendes Insiderwissen zum Besten: Ob es sich auszahlt, mit der Freundin einen Mietvertrag abzuschließen, was man beim Aktienverkauf beachten muss und warum es keine Katzensteuer gibt – keine Frage bleibt offen!„Sei doch nicht besteuert" ist das perfekte Hörbuch für alle, die sich jedes Jahr um die Steuererklärung drücken, nicht wissen, was sie eigentlich alles absetzen können und das Gefühl haben, dass sie einfach viel zu viel an den Fiskus zahlen.Fabian Walter, geboren 1989, ist Steuerexperte. Seit 2020 versorgt er als "Steuerfabi" auf Social-Media die deutschen Steuerzahler mit wertvollem Steuerwissen. Dafür setzt er auch schon mal eine blonde Langhaarperücke auf. Über eine halbe Million Menschen folgen ihm, wenn er etwas über Steuern erzählt. Fabian Walter lebt und arbeitet in Freiburg.

  • von Martin Betschart
    7,00 €

    Wir müssen gar nichts. Wie schaffen wir es, einfach mal Nein zu sagen, um endlich selbstbestimmter und befreiter zu leben? Diese und weitere Fragen beantwortet Betschart anhand seiner ungewöhnlichen Geschichte in seinem Ratgeber und erklärt, warum es so wichtig ist, uns von äußeren und inneren Zwängen und Abhängigkeiten zu befreien. Martin Betschart wurde 1963 geboren und ist ein Schweizer Coach und Autor. Seine bekanntesten Werke sind „Ich weiss, wie du tickst" und „Unabhängigkeitserklärung", die sich rund um Selbstentwicklung und Kommunikation drehen. Neben seiner schriftstellerischen Tätigkeit war Betschart als Moderator seiner eigenen Talkshow sowie als Motivationstrainer tätig.

  • von David Michie
    7,00 €

    Sympathischer Protagonist dieses Romans ist eine junge Himalaya-Katze, die im Laufe der Geschichte eine persönliche Wandlung erfährt. Als Straßenkatze wird sie von einem Mitarbeiter des Dalai Lama gerettet und erlebt hinter den Klostermauern in Dharamsala zahlreiche Abenteuer. His Holiness’ Cat ist bei allen Unterweisungen und Gesprächen des Dalai Lama dabei. Und die Einsichten und Erkenntnisse, die sie dabei aufschnappt, gibt sie aus der Sicht einer Katze auf äußerst vergnügliche Art wieder. Sie stellt dadurch die buddhistische Lehre vom Kopf auf die Füße und vermittelt auf ganz anschauliche Weise, wie man in der turbulenten modernen Welt Glück und Sinn finden kann.

  • von Shirley Maclaine
    9,00 €

    Seit tausenden von Jahren zieht der europäische Jakobsweg Glaubenssuchende aus aller Welt an. Auch die Hollywood-Legende Shirly MacLaine träumte lange davon, diese tief spirituelle Erfahrung zu machen bevor sie sich tatsächlich auf den Weg machte. Von ihren Beobachtungen und Erlebnissen auf dieser beschwerlichen und faszinierenden Reise handelt das Buch. Authentisch und ungeschönt berichtet MacLaine von harten Bedingungen und körperlichen Beschwerden, aber auch von spirituellen Erkenntnissen und prophetischen Träume, die sie ihr ganzes Leben in neuem Licht sehen ließen. Ein mutiges, überraschendes und erhellendes Buch für alle, die sich ebenfalls nach mehr Spiritualität und mystischer Erfahrung in ihrem Leben sehnen.Mit einer englischen Einleitung von Shirley McLaine Shirley MacLaine (geb. 25.4.1934) gehört zu den bekanntesten Hollywood Schauspielerinnen und machte sich auch als Model und Autorin einen Namen. Ihre Filmkarriere begann sie in den 50er Jahren mit so namhaften Regisseuren wie Alfred Hitchcock, in desser Film "Das Apartment" sie die Hauptrolle hatte. 1983 erhielt sie für ihre Rolle in dem Film "Zeit der Zärtlichkeit" im fünften Anlauf den Oscar für die beste Hauptdarstellerin. Seit den 1980er Jahren ist sie überdies als Autorin esoterischer Bücher erfolgreich, in denen sie auch autobiografische Erfahrungen verarbeitet.

  • von Spektrum Kompakt
    6,00 €

    Jeden Tag einen Apfel, 10 000 Schritte und ausreichend Schlaf; regelmäßig Sport, möglichst keine Süßigkeiten oder Alkohol, Vorsicht mit Kaffee und Cholesterin – Tipps für ein gesundes Leben gibt es viele. Doch wie fundiert sind sie? Halten sie ihre Versprechen? Oder hilft uns vielleicht eher eine entspanntere Herangehensweise mehr dabei, ein gutes und gesundes Leben zu führen? In dieser Ausgabe von Spektrum Kompakt wird diesen und weiteren wichtigen Fragen rund um das Thema „Gesund leben" auf den Grund gegangen.Spektrum Kompakt bündelt als Hörbuch Artikel zu aktuellen Themengebieten. Als Teil der Springer Nature Verlagsgruppe gehört es zu den führenden Wissenschaftsverlagen der Welt.

  • von Marlene Sørensen
    15,00 €

    Ist es zu spät, neu anzufangen? Was macht das Leben gut? Mutterschaft – wer bestimmt, was das bedeutet? Wo ist die Liebe? Was war noch mal mit Sex? Brauche ich eine Therapie oder nur einen Spaziergang? Bin ich zu alt für Hüftjeans? Was geschieht mit meinem Gesicht? Und ist hier noch jemand so müde? Mit vierzig – so dachten wir früher – wäre im Leben alles geregelt. Stattdessen wirft dieses Alter ganz neue Fragen auf. Und birgt gleichzeitig viele Möglichkeiten. Marlene Sørensen erzählt darüber, was uns Frauen in der zweiten Lebenshälfte beschäftigt und wie es weitergehen kann: klug, humorvoll, nachdenklich. Nach dem Hören ihrer wundervollen Texte über Schönheit, Freundschaft, Alltag und Lebensträume haben wir vielleicht noch nicht alle Antworten, aber verspüren die große Erleichterung zu wissen: Es geht nicht nur mir so. Und: Das wird schon – vor allem ohne Hüftjeans. Marlene Sørensen, Jahrgang 1979, ist freie Journalistin und Autorin. Ihre Texte sind u. a. erschienen in Berliner Zeitung, Süddeutsche Zeitung, Myself, Glamour, auf Ohhhmhhh.de und ZEIT ONLINE. 2013 gehörte sie zum Gründungsteam der deutschen Harper’s Bazaar, seit 2016 ist sie Co-Textchefin des Magazins, wie auch Modeautorin und Kolumnistin. Für den Callwey Verlag hat sie bereits zwei Bücher geschrieben und fotografiert, den Bestseller «Stilvoll – Inspiration von Frauen, die Mode lieben» und den Nachfolger «Woher hat sie das? Lieblinge für jeden Anlass».

  • von Spektrum Kompakt
    6,00 €

    Junge oder Mädchen? Anhand der äußeren Geschlechtsmerkmale wird diese Entscheidung meist direkt nach der Geburt gefällt. Doch ob diese Entscheidung auch dem Geschlecht entspricht, dem sich ein Mensch zugehörig fühlt, stellt sich erst später heraus. Manchmal bereits im Kindesalter, manchmal aber auch erst Jahre später, wenn Betroffenen klar wird, dass sie beispielsweise kein Mann sind, obwohl in ihrer Geburtsurkunde männlich steht. Der Weg zur Anerkennung und gegebenenfalls auch zu psychologischer und medizinischer Hilfe ist oft lang und auf Grund von Vorurteilen und Diskriminierung noch immer schwer. Dabei geht es letztlich um einen ganz grundlegenden Wunsch, den insbesondere die Kritiker gern für sich in Anspruch nehmen: Das eigene Selbst ohne Unterdrückung und Repressalien leben zu können.Spektrum Kompakt bündelt als Hörbuch Artikel zu aktuellen Themengebieten. Als Teil der Springer Nature Verlagsgruppe gehört es zu den führenden Wissenschaftsverlagen der Welt.

  • von Mirco von Juterczenka & Jason von Juterczenka
    16,00 €

    Jason, 2005 geboren, liebt Routinen und hasst Menschenmassen. Seinen Alltag strukturieren feste Regeln, die nicht gebrochen werden dürfen. Jason ist Asperger-Autist. Seit seinem sechsten Lebensjahr reist der hochintelligente Junge mit Vater Mirco um die Welt, um seinen Lieblingsfußballclub zu finden. Die Suche entwickelt sich für beide zum Lebensprojekt. „Wir Wochenendrebellen" erzählt humorvoll und kompromisslos von ihrer besonderen Vater-Sohn-Beziehung.Mirco von Juterczenka arbeitet als Manager in der Gastronomie. Das Projekt, über das er mit seinem Sohn Jason im Blog „Der Wochenendrebell – Groundhopping mit Asperger" schreibt, gewann 2017 den Grimme Online Award.

  • von Spektrum Kompakt
    6,00 €

    Mehr Hülsenfrüchte statt Fleisch für ein verlängertes Leben, fettarmes Essen als Schutz vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen, viel frisches Obst und Gemüse und dazu der neue Trend fermentierte Lebensmittel: Die Empfehlungen zu gesunder Ernährung sind so bunt wie eine Speisekarte, und nicht jeder Ratschlag lässt sich mit Studienergebnissen belegen, wie diese Ausgabe von Spektrum Kompakt zeigt.Spektrum Kompakt bündelt als Hörbuch Artikel zu aktuellen Themengebieten. Als Teil der Springer Nature Verlagsgruppe gehört es zu den führenden Wissenschaftsverlagen der Welt.

  • von Mitch Albom
    7,00 €

    Als der alte Rabbi Albert Lewis ihn bittet, seine Trauerrede zu schreiben, ist Albom zunächst überrascht, schließlich kennen die beiden sich gar nicht. Dass er den alten Mann kennen lernen kann, macht Albom dann auch zu seiner Bedingung für die Trauerrede und so entspinnt sich über viele Jahre eine berührende Freundschaft, in der auch der Priester Henry Covington seinen Platz findet. Nichts weniger wird diskutiert als der Sinn des Daseins, die Rolle des Glaubens, die Position Gottes und was wirklich den Wert eines guten Lebens ausmacht. Tief philosophisch und doch leicht und anrührend nähert sich Albom über die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft den großen Fragen unseres Lebens.

  • von Michael Witt
    11,00 €

    Unterschätzen Sie nie einen Mann, der (k)einen Plan hat"It's a Man's World", sang einst James Brown und die Verhältnisse waren klar geregelt. Doch das ist lange vorbei und die Gewissheit, dass Männer die Welt bewegen, ebenso. An den Mann von heute werden vielfältige Anforderungen herangetragen: Er soll Kinder erziehen (geschlechtsneutral), sich bewusst ernähren (vegan), kochen können, auf seine Figur achten, handwerklich geschickt sein, stark sein, schwach sein, Komplimente machen (keine sexistischen!) und nach Möglichkeit wissen, wer Sophie Passmann ist.Das ist alles viel zu viel? "Ach was", sagt Michael Witt, "nehmen Sie's wie ein Mann!" Männliche Autorität ist ohnehin längst eine Illusion. Wie heißt es doch: Hinter jedem starken Mann steht eine Frau, die mit den Augen rollt.Michael Witt hat für die WELT, WELT AM SONNTAG, Berliner Morgenpost und BILD am Sonntag gearbeitet. Heute ist er freiberuflicher Journalist, Coach und Berater. Er lebt heute mit Frau und Kindern im Reihenendhaus.

  • von Spektrum Kompakt
    6,00 €

    Immer mehr Einzelheiten werden darüber bekannt, wie epigenetische Prozesse die Aktivität von Genen steuern. Bisher wurde vor allem diskutiert, welchen Einfluss die Umwelt so auf unser Erbgut nehmen kann - mit Langzeitfolgen über Generationen hinweg. Doch inzwischen diskutieren Forschende, inwieweit sich diese Erkenntnisse auch gezielt medizinisch nutzen lassen. Wird es also eine Therapie für Gene geben?

  • von Vera Strauch
    18,00 €

    Warum es sich lohnt, unbequem zu seinVera Strauch ist überzeugt davon, dass wir alle ein authentisches Leben führen können, das uns auf die Dauer glücklicher macht, als Individuen und als Gesellschaft. Der Weg dorthin ist aber nicht immer der einfachste, oft sogar steinig, kurvenreich, unbequem eben. Aber er ist der einzig wahre, und es lohnt sich, ihn zu gehen. Die selbsternannte »Nicht-in-Box-Passerin« Vera Strauch ist diesen Weg gegangen: raus aus einem gut bezahlten, sicheren Job, in dem sie es immer allen recht machen wollte, hinein in die Selbstständigkeit. Sie gründete ihr eigenes Unternehmen, für das sie die Regeln bestimmte und stellt fest: Wenn wir es schaffen, unseren anerzogenen Wunsch nach Angepasstheit zu überwinden, unangenehme Emotionen zuzulassen und über Unzufriedenheiten offen zu reden, leben wir am Ende achtsamer, bedürfnisgerechter und werden zufriedener.

  • von Spektrum Kompakt
    6,00 €

    Manche Erlebnisse sind so schrecklich, dass sie tiefe Wunden in der Psyche hinterlassen. Heilen diese nur unvollständig, entwickeln sich aus solchen Traumata mitunter psychische Krankheiten. Etwa eine Posttraumatische Belastungsstörung, bei der das Erlebte als »Flashbacks« immer wieder auf die Betroffenen einwirkt. Oder eine »gespaltene« Persönlichkeit, die vor allem schweren, wiederholten Gewalterfahrungen in der Kindheit entspringt. In dieser Ausgabe Spektrum Kompakt wird zusammengefasst, wie Traumata entstehen, was sie bewirken und wie sich Folgeerkrankungen verhindern und behandeln lassen.Spektrum Kompakt bündelt als Hörbuch Artikel zu aktuellen Themengebieten. Als Teil der Springer Nature Verlagsgruppe gehört es zu den führenden Wissenschaftsverlagen der Welt.

  • von Gerald Hüther & Robert Burdy
    17,00 €

    Unsere globalisierte und digitalisierte Welt mit ihren trüben Zukunftsaussichten verunsichert viele. Entsprechend übermächtig ist das Bedürfnis nach wegweisenden Informationen. Doch das Informationszeitalter für alle hat sich in ein Zeitalter der allgemeinen Verwirrung verwandelt. Der Wettbewerb der Ideen, den alle freiheitlichen Demokratien für ihre Weiterentwicklung brauchen, ist zum Marktplatz für die Verbreiter von Angst, Wut und Empörung geworden. Unsere Gehirne sind mit einer konstruktiven Verarbeitung der täglichen Flut von Botschaften völlig überfordert. Wir haben die Orientierung verloren.Der Hirnforscher Gerald Hüther und der Publizist Robert Burdy beschreiben die konkreten Erscheinungsformen, Ursachen und Auswirkungen dieser Überflutung. Sie belegen, wie wir durch emotional aufgeladene Botschaften manipuliert werden und welche Gefahren daraus für uns und unser Zusammenleben erwachsen. Ihr radikaler Lösungsvorschlag lautet: konsequente Rückbesinnung auf das, was wir für ein friedvolles und glückliches Leben brauchen und wie wir unser künftiges Zusammenleben gemeinsam gestalten wollen. Wer diesem inneren Kompass folgt, kann sich im Dschungel der ständig hereinprasselnden Informationen nicht mehr verirren.Gerald Hüther, Dr. rer. nat., Dr. med. habil., ist Neurobiologe und Verfasser zahlreicher Bücher. Wissenschaftlich beschäftigt er sich seit vielen Jahren mit dem Einfluss früher Erfahrungen auf die Hirnentwicklung, mit den Auswirkungen von Angst und Stress sowie der Bedeutung emotionaler Reaktionen. Er ist Gründer der »Akademie für Potentialentfaltung« und lebt in der Nähe von Göttingen. Robert Burdy ist Journalist. Als ARD-Korrespondent berichtete er in Tagesschau, Tagesthemen, Weltspiegel aus Afghanistan, Pakistan, Indien. Seit 2001 moderiert er die Nachrichtensendung mdr AKTUELL. Er ist als Executive Coach, Rhetorik- und Medientrainer tätig.

  • von Spektrum Kompakt
    6,00 €

    Was hinter verschlossenen Schlafzimmertüren passiert, bleibt auch der Forschung Großteils verborgen. Manche Fachleute tauchen jedoch tief in die Privatsphäre von Probandinnen und Probanden ein, um deren Sexualverhalten zu vermessen. Sie stellen Fragen wie: Wann war dein erstes Mal? Wie viele Mal pro Monat hast du Geschlechtsverkehr? Von wem fühlst du dich angezogen? Wie kommunizierst du, dass du Lust (oder keine Lust) auf Sex hast? In dieser Ausgabe von Spektrum Kompakt werden einige der Erkenntnisse zusammengefasst, die sie mit solchen Befragungen und weiteren Untersuchungen gewinnen konnten.Spektrum Kompakt bündelt als Hörbuch Artikel zu aktuellen Themengebieten. Als Teil der Springer Nature Verlagsgruppe gehört es zu den führenden Wissenschaftsverlagen der Welt.

  • von Sky Du Mont
    16,00 €

    Sky du Mont erzählt übers Älterwerden. Dabei geht es um die schönen Seiten des Alters und die Zumutungen ebenso wie um die Kunst, würdevoll und heiter durch die letzte Lebensphase zu gehen. Nach mehreren Romanen mit fiktivem Alter Ego ist dieses autobiografische Hörbuch das bislang persönlichste Werk des Autors. Es ist nicht nur für die Älteren gedacht, sondern auch für die jetzt noch Jungen, die oft gar nicht wissen, wieviel pralles Leben noch auf sie zukommt, wenn sie das „Altern" annehmen, wie großartig ihre Großeltern sind, wie wertvoll Wissen und Erfahrung der Alten auch für sie sein können. Vor allem aber möchte der Du Mont in dieser Autorenlesung einen heiteren Spaziergang durch die späten Jahre unternehmen und allen zurufen: „Freunde, es ist (ziemlich) gut, wie es ist. Und es wird noch besser, weil wir das Beste daraus machen!"Sky du Mont wurde 1947 in Buenos Aires geboren und wuchs in München, der Schweiz und London auf. Als Schauspieler ist er in zahllosen nationalen und internationalen Kino- und TV-Filmen zu sehen, wie in Stanley Kubricks „Eyes Wide Shut" und „Der Schuh des Manitu". Er hat mehrere Drehbücher und Romane verfasst. „Ungeschönt" ist sein bisher persönlichstes Werk.

  • von Kester Schlenz
    6,00 €

    Im einen Moment ist alles wie immer, im nächsten fällt einem plötzlich auf, dass die eigenen Eltern älter werden. Das wirft viele Fragen und Unsicherheiten auf. Auf humorvolle und informative Art und Weise beantwortet Kester Schlenz genau diese Fragen und relativiert Unsicherheiten in seinem Buch "Mutti baut ab: Wenn Eltern alt werden". Ehrlich, rührend und lustig beschreibt Schlenz seine Erfahrungen mit der eigenen Mutter, indem er von lustigen Anekdoten und herzergreifenden Momenten erzählt.Kester Schlenz (1985) ist deutscher Journalist und Schriftsteller. Der in Kiel geborene Autor veröffentlichte bereits mehrere Romane und Sachbücher. Zu seinen bekanntesten Werken gehören Titel wie "Alter Sack, was nun?", "Leg los, alter Sack" und "Mutti baut ab".

Willkommen bei den Tales Buchfreunden und -freundinnen

Jetzt zum Newsletter anmelden und tolle Angebote und Anregungen für Ihre nächste Lektüre erhalten.